FEEDBACKS

Text
tl_files/Feedbacks 01/Mattausch.jpg


Prof. Dr. Volker Mattausch,

Vizepräsident der Fachhochschule für Sport und Management Potsdam der Europäischen Sportakademie Land Brandenburg GmbH -

„Als Sportwissenschaftler und mit 67 Jahren auf dem Buckel ist man skeptisch, wenn neue Trainingsverfahren angepriesen werden. Nach ca.12 Wochen mit 1 x wöchentlichem EMS- Training von 20 Minuten muss ich sagen: Das ist es!

Ich habe ein neues Körpergefühl, mein Muskelkorsett ist gestrafft und ich habe bei normalem Essen und meinen sonstigen sportlichen Aktivitäten(Wöchentlich 1x Tennis, Radfahrenc.60-80 km und Schwimmen) in dieser Zeit ca.4 kg Körperfett abgebaut. Und das an den  sog. kritischen Stellen-Brustbereich, Bauch und Oberschenkel.

Ich kann miha bodytec nur empfehlen und halte dieses Trainingsverfahren besonders im präventiven Gesundheitssport als zukunftsweisend.“

www.sportfh-esab.eu

Foto:

Zum 40 jährigen Trainer Jubiläum von Ulli Wegner trafen sich alte Weggefährten des Boxsportes wieder.

Text
tl_files/images/client/feedback/Schaepers.jpg

Rainer Schäpers
RÜCKENAMBULANZ Wiehl

“Die "Schmerz-Frei-Maschine" für meine Patienten. Gelenkschonend und effektiv trainieren Rückenpatienten jetzt seit Januar 2011 mit dem miha bodytec in meiner Praxis. Jeder Einzelne erzählt bereits nach wenigen Trainingseinheiten seine eigene Erfolgsgeschichte.

Gemeinsam mit meinen physiotherapeutischen und chiropraktischen Behandlungen ein unkonventionelles und überraschend erfolgreiches Konzept."

www.rückenambulanz.de

tl_files/images/client/feedback/Hopfinger.jpg

Joachim Hopfinger
JUMP-Fitnessclub Wendelstein

"Seit Dezember 2009 arbeiten wir in unserem Club mit dem miha bodytec. Hauptgrund der Anschaffung war vor allem, Mitgliedschafts-Kündigungen aufgrund von Zeitmangel entgegenwirken zu können. Denn „keine Zeit für Training“ lassen wir bei miha bodytec nicht zählen. Das Training unserer Kunden begrenzen wir auf 1 Einheit pro Woche. Selbst bei diesem geringen Trainingsaufwand ist die Resonanz der Trainierenden nur positiv.

Vor allem bei Rückenbeschwerden arbeiten wir mit dem EMS-Gerät sehr erfolgreich und die schmerzgeplagten Kunden spüren meist nach dem 2. oder 3. Training eine deutliche Verbesserung. Die Möglichkeiten mit dem miha bodytec neue Zielgruppen zu erreichen, sind nahezu unbegrenzt. Kooperationen mit einem Urologen, Physiotherapeuten, mit Firmenchefs die selber in Ihrer Mittagspause zum EMS-Training kommen oder das Personal-Training mit Prominenten; Für uns haben sich viele neue Wege dank miha bodytec aufgetan.

Auch ohne externe Werbung und zusätzliche Investitionen in Werbung haben wir miha bodytec innerhalb kürzester Zeit zum festen Premium-Bestandteil in unserem Club integriert. Ziel muß es sein, jeden Kunden einmal zum EMS-Training zu bringen. Der „Wow-Effekt“ nach dem Training tut sein übriges und macht den Verkauf von EMS-Training kinderleicht.

Die Mund zu Mund Propaganda läßt sich nicht verhindern."

www.jump-fitnessclub.de

Wir besuchen Sie gerne!
miha bodytec informiert Sie gerne über die Umsetzungsmöglichkeiten in Ihrer Einrichtung.

tl_files/_new/images/Button_vertrieb.png

12731

turnt es an

Turnt mich an